cabrio-treffen-herbst2019

Cabrio-Portal DEUTSCHLAND NEU ERFAHREN
lädt ein zur 21. DNE Tour
„Die Mitte von Deutschland“
03. – 06.10.2019

Auf dieser Seite findet Ihr einige kurze Informationen zur bevorstehenden Tour.
Ausführlicher werden die Tour und der Ablauf im Forum beschrieben und erklärt.

Folgendes gilt es zu beachten und Ihr dürft das nicht vergessen:
– Wer zu erst kommt, freut sich zuerst …
– Clubmitglieder und „neue User“ haben Vorrang.
– jeder Teilnehmer hat ein obligatorisches „Startgeld“ vor Tourbeginn zu entrichten (siehe unter FAQ ),
– Startgeld kann bei Stornierung der Tour durch den User ggf. nur bis zum 01.10.2019 erstattet werden.
– jeder Teilnehmer fährt (wie immer) auf eigene Gefahr und Kosten mit,
– mitfahren und anmelden kann sich jeder, der ein Cabrio besitzt
– jeder reserviert Hotel bei Teilnahme auf eigenen Namen und Rechnung

* verfügbar sind:
DZ für 45,00 €
EZ für 55,00 €

(Preise zählen für pro Person/Nacht inkl. Halbpension)
* die Zimmer sind unter einem Kennwort bis zum 10.04.2019 geblockt

 

Donnerstag 3.10.2019

An diesem Tag steht die sichere Anreise im Vordergrund. Sollten schon einige früh vor Ort sein können wir spontan noch eine Runde anbieten.

 

FREITAG 4.10.2019

Nach der ersten Nacht vor den Toren des Thüringer Waldes machen wir uns gegen 10.00 Uhr auf den Weg um die Gegend zu erkunden. Gestärkt nach einem Mittagessen in Suhl machen wir die Gegend weiter unsicher bis zum „TobiasHammer“ bevor es dann wieder zurück zum Hotel geht.

Bildquelle: tobiashammer.de

 

 

SAMSTAG 5.10.2019

Frühstück ist fertig, im Anschluss gegen 10.00 Uhr ist wieder Start. Diesmal Richtung Meiningen zum heutigen Teilziel in Untermaßfeld. Zum Mittagessen ist es nicht mehr weit, von dort aus geht es wieder in den Thüringer Wald durch den „Kanzlersgrund“ und wieder zum Hotel zurück.

Bildquelle: Beton.org

 

 

 

SONNTAG 02.06.2019

Nach einer wahrscheinlich kurzen Nacht und nach Einnahme des Frühstücks werden wir zum höchsten Punkt des westlichen Thüringer Waldes fahren. Von dort aus weiter zu einem Unesco Weltkulturerbe des Thüringer Waldes

Bildquelle: Wikipedia

 

 

Die Besichtigung ist auch gleichzeitig das Ende eines schönen Wochenendes.